Aktuelles

Umleitung

Die Wasserleitungen an der Ortseinfahrt von Genderkingen werden ab 04.05.2020 erneuert. Deshalb kommt es aus der Richtung Donauwörth (alte B16, Flugplatz) für ca. 3 Monate zu einer Vollsperrung. Bitte fahrt über die neue B16, dann könnt ihr Genderkingen am einfachsten erreichen.

Corona - Reitunterricht erlaubt

Seit Montag, 11.05.2020 ist Reitunterricht wieder erlaubt.
Alle Termine, die du im Reitbuch findest, bleiben bestehen und wir sind glücklich darüber, dass wir dich in die Welt der Pferde entführen dürfen.

Um dir zusätzlich die größtmögliche Sicherheit bzgl. des Corona-Virus zu bieten, haben wir ein umfassendes Hygiene- und Maßnahmenpaket eingeführt und umgesetzt. Bitte schau dir unbedingt unsere Verhaltensregeln an.

Für alle Teilnehmer des Ponyabenteuers gibt es noch eine Zusatzneuerung: Der Treffpunkt für Ponyspaß, Lernspielgruppen und Reitkids ist ab sofort an der Grünfläche im Hof (beim goldenen Schild). Hier werden die jungen Pferdefreunde von der Reitlehrerin abgeholt.

Für alle weiteren Fragen steht dir unser Büro werktags von Montag-Freitag (9.00-12.00 Uhr) zur Verfügung. Natürlich kannst du auch außerhalb dieser Zeit Fragen per E-Mail an uns senden.
Wir freuen uns auf dich!

Postkarten-Verkauf

Wir haben Postkarten unserer Schulpferde gestaltet. Du kannst sie deinen Freunden und Verwandten mit einem lieben Gruß verschicken oder natürlich auch selbst sammeln, um den Pferden ein bisschen näher zu sein.  

Du kannst zwischen Einzelkarten mit deinen Wunschpferden oder einem kompletten Set aller zwölf Schulpferde wählen. Wir senden dir deine Bestellung gerne zu. Sende uns hierzu eine E-Mail, Whatsapp-Nachricht oder eine Meldung über das Kontaktformular. 

Postkarten

Preis:
Einzelpostkarte: 2,50 €
Setpreis (12 Schulpferde): 25,- € + jeweils 1 € Versandkosten

Pferdepatenschaft 

Du möchtest dein Lieblingspferd außerhalb der Reitstunden unterstützen? Dann ist eine Patenschaft genau das Richtige für dich.

Dein Beitrag hilft dabei, dass unsere Pferde und Ponys ihr Leben in vollen Zügen genießen können: Die artgerechte Haltung im Aktivstall, ökologische Futtermittel sowie eine gewaltfreie Reitweise sind uns eine Herzensangelegenheit. 

Natürlich hast auch du selbst Vorteile bei einer Patenschaft.
Hier findest du alle Informationen.

Pferdespaß zum Download 

In unserem "Internen Bereich" stellen wir jede Woche pferdiges Bastel- und Spielematerial für Kinder kostenfrei zur Verfügung. So können sich auch unsere jungen Pferdefreunde die Zeit abwechslungsreich vertreiben.
Auf der Website kannst du dich hier unter "Login Reitschüler" anmelden und kreative Materialien downloaden. Nach einer Woche werden wir die Downloads durch neue Ideen austauschen, die dir wieder zur Verfügung stehen.

Bitte wende dich an uns, um die Zugangsdaten zu erhalten - wir schicken Sie dir dann per E-Mail zu.
Viel Spaß!

Neue Reitsaison ab 02.03.2020

Das Warten hat bald ein Ende und die Planungen für die Saison 2020 sind bereits in vollem Gange. Gerne könnt ihr uns bereits zur Terminvereinbarung kontaktieren. Wir sind im Büro von Montag bis Freitag von 9.00-12.00 Uhr erreichbar. Wir freuen uns auf euch!

 Sepp mit Blumen im Haar

Plätze frei bei magischen Ponytagen

14.06.2020: Manege frei im Zirkus Cavalli

jeweils von 14.00-18.00 Uhr
Kosten: 49,- Euro inkl. Verpflegung
für Kinder von 5 bis 10 Jahren

Euch erwartet ein abenteuerlicher Tag mit magischen Freunden und Erlebnissen! Lasst euch verzaubern und taucht in unsere Geschichte ein. Mithilfe eurer vierbeinigen Pony-Freunde werdet ihr alle Aufgaben bestimmt erfolgreich bewältigen.
Eine Anmeldung ist notwendig.

Ehrung für Conny und Sabrina

Beim ersten Reitlerer-Treffen der Saison durften wir zwei unserer Teammitglieder ganz besonders ehren.
Conny Miller arbeitet bereits seit 10 Jahren als Reitlehrerin auf dem Schwabhof und Sabrina Schulze unterstützt die Reitschule bereits seit der Gründung vor 15 Jahren!
Dieses langjährige Engagement ist nicht selbstverständlich und die beiden sind zu festen Säulen des Schwabhofs geworden. Sie haben nicht nur unzählige Reitschüler unterrichtet, sondern bereichern den Schwabhof auch mit ihrer freundlichen, kreativen und unermüdlichen Einsatzbereitschaft. 

Herzlichen Dank!!

Jubiläum Conny und Sabrina

Simone Kölbl erfolgreich bei der Reitlehrer-Prüfung

Wir gratulieren Simone ganz herzlich zum erfolgreichen Bestehen der Reitlehrer-Prüfung! In mehreren Prüfungsteilen konnte sie ihr großes Können in der Erteilung und Planung des Reitunterrichts, dem Umgang mit den Schulpferden und ihrem theoretischen Hintergrundwissen unter Beweis stellen.
Wir freuen uns mit ihr über diese großartige Leistung und die damit verbundene Auszeichnung!

RL Prüfung Simone

Winterpause

Leider ist es wieder soweit…

Wir machen Winterpause ab 09.12.2019

Beginn des Reitunterrichts: 02.03.2020
*Themenabende rund ums Pferd auch während der Winterpause!

Wir freuen uns darauf, im Frühling wieder alle frisch und munter anzutreffen.

Lola

Sumbasa verlässt den Schwabhof

Unsere liebe Haflingerstute Sumbasa wurde nach zahlreichen Jahren im Schulbetrieb an eine liebevolle Eigentümerin verkauft.
Sie hat zahlreichen Pferdefreunden das Reiten gelernt. Liebe Sumbasa, mach´s gut!

Sumbasa2

Spende für die "Kartei der Not"

Ein kalter Tag, die Spur im Schnee,
der Himmel legt sich still daher.

Erwartungsvoll der Lichterglanz
sich schwingt um jeden Tannenhals.

Horch! flüstert´s durch die Dunkelheit.
Nimm Platz, bald beginnt die Festlichkeit.
(Hanna Schnyders)

In den letzten Reitwochen lief bei uns ein Spendenprojekt zugunsten der Kartei der Not. Unsere Reitlehrer haben hier einige leckere und schöne Dinge für euch vorbereitet, die gegen eine Spende für Menschen in Not erworben werden konnten. Neben pferdigen Lebkuchen gab es wunderschöne Hufeisen, Weihnachtskarten, Mini-Christbäume und vieles mehr.
Dank eurer großzügigen Unterstützung konnten wir eine Gesamtsumme von 1012,07 € erreichen. Herzlichen Dank! 

Ein voller Erfolg!

Wir gratulieren herzlich zur bestandenen Prüfung:

Pferdepass:
Marie Zeiller, Sophia Kommer, Julia Weyda, Marion Mußer, Nicole Appel, Sarah Beck, Vivienne Bothe, Anni Liebisch, Martha Gref, Luise Heueisen, Romy Berbalk, Renate Fritsch

Reitprüfung I:
Julia Kundinger, Sophia Stocker, Emily Hugl, Zoey Angerer, Marion Mußer, Alina Weinbaur, Lara Sophie Seidel, Marie Heider, Carla Lang, Magdalena Liebisch, Verena Schlicker

Reitprüfung II:
Andrea Prähofer, Pia Hafner

Bronzenes Reitabzeichen im RAI-Reiten:
Elisa Seifert, Anne Moll, Lenna Mederle, Mia Berger

Reitprüfung III:
Jana Weißenburger
 

Zum Pferdeausbilder ernannt

Lisa Schremmel und Simone Kölbl haben es geschafft: Sie wurden zum Pferdeausbilder im RAI-Reiten ernannt. Nach einer intensiven Vorbereitungszeit durften die beiden noch rohe Pferde selbst ausbilden. Sechs Wochen lang haben die beiden fast täglich mit ihren Schützlingen gearbeitet und sie in den Grundgangarten auf dem Platz und im Gelände trainiert. Bei der abschließenden Sichtung wurden die Pferde vorgestellt und die Arbeit von drei Prüfern bewertet. Beide konnten sich über sehr gute Ergebnisse freuen und dürfen sich fortan Pferdeausbilder nennen. 

Wir gratulieren zu dieser hervorragenden Leistung!

Pferdeausbilder

Praktikumsangebot

Wir möchten allen Interessenten die Möglichkeit geben, das RAI - Reiten kennenzulernen bzw. zu vertiefen und ein Praktikum bei uns zu absolvieren. Je nach Interesse können unterschiedliche Akzente gesetzt werden. Für die gesamte Dauer wird ein Zimmer auf Selbstversorgerbasis zur Verfügung gestellt.

Wenn ihr mindestens 16 Jahre alt seid und Lust dazu habt - meldet euch bei uns!

Kurse und Reitstunden online buchen - Reitbuch
Buchungssystem online!

Die Reitschule Schwabhof verwaltet alle Anmeldungen über ein digitales Reitbuch. So könnt ihr bequem von zu Hause oder unterwegs auf alle Termine und Angebote zugreifen. Hier geht es zum Reitbuch der Reitschule Schwabhof.

Neugierig geworden? Unsere Kurzanleitung beantwortet dir gerne wichtige Fragen zum neuen Buchungssystem. Gerne informieren wir dich auch persönlich und helfen dir dabei, alle Termine und Kurse online zu finden.

7 Tage unterwegs mit Pferden im Altmühltal

„Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.“

Diesen Satz haben sich unsere Reitlehrerinnen Karolin und Elisabeth sowie Christine und Lisa, zwei Einstellerinnen des Schwabhofs, besonders zu Herzen genommen. Sie haben das Abenteuer gewagt und sich auf einen 7-tägigen Wanderritt durch das Altmühltal begeben. Die Route führte sie über Thierhaupten, Schrobenhausen und Marienheim bis nach Schernfeld (hinter Eichstätt) und wieder zurück – dabei wurden täglich um die 30 Kilometer zu Fuß und auf dem Pferd zurückgelegt.

Neben Staustufen, Bundesstraßen und undurchdringbaren Gebieten mussten die Vier so einige Schwierigkeiten meistern. Aber mit so braven Pferden und einem guten Teamzusammenhalt haben sie jede Situation gemeistert und sind wieder glücklich und wohlbehalten zurückgekehrt. Eine Erfahrung, die keine von ihnen missen möchte.

Ein großes Dankeschön gilt euch allen dafür, dass ihr eure Lieblingspferde eine Woche entbehren konntet – Jetzt sind sie wieder ganz für euch da! J

Ritt in den Feldern  Aussicht Ritt  Gruppenbild  Ritt Straße Altmühltal  Karte Wanderritt

Unsere Reitweise im Radio

Am 29.04.2017 konnte Franziska Schwab unsere Reitweise das RAI-Reiten bei einem Interview mit Bayern 2 vorstellen. Gerne stellen wir euch hier den Podcast zur Verfügung. Wir bedanken uns bei Bayern 2, insbesondere bei Christian Hammer, für den schönen Bericht!

Reitschule Schwabhof im Radio

  • reitschule schwabhof im radio

 

 

Praktikum auf dem Schwabhof

Unsere Praktikantin Gesita Seeliger berichtet auf ihrem Blog über ihre Erlebnisse auf dem Schwabhof.
Den ausführlichen Bericht findet ihr hier.

Erinnerung an Fred Rai

abz

… und immer werden da Spuren deines Lebens sein,
Gedanken, Worte, Bilder
und Augenblicke,
die uns erinnern.

In tiefer Betroffenheit und voller Trauer nehmen wir Abschied von

Fred Rai

Fred ließ es sich nicht nehmen, die Natur auf dem Rücken seines geliebten Pferdes zu genießen, auch wenn ihn seine Krebserkrankung körperlich stark zeichnete. So starb er schließlich so, wie er es sich vermutlich gewünscht hat: im Sattel.

Fred hat uns durch die Entwicklung des RAI-Reitens eine respektvolle Sicht auf das Reiten und einen harmonischen Umgang mit dem Pferd gelehrt. Über 10 Jahre lang durften wir seine Erkenntnisse als anerkanntes Ausbildungszentrum für RAI-Reiten lehren. Seine Erkenntnisse in Bezug auf Psyche und Verhaltensweise der Pferde werden wir nicht vergessen und sie auch in Zukunft weitervermitteln.

Lieber Fred, dafür sagen wir dir aus tiefstem Herzen DANKE.

Im Namen des gesamten Reitschulteams

Franziska Schwab

Pressemeldung