Reitlehrer

Franziska Schwab

Franziska Leitung der Reitschule

Franziska Schwab, 1985 geboren, machte ihre ersten Erfahrungen mit Pferden bereits im Kindesalter, als ein Welsh-Partbred-Pony auf den elterlichen Hof kam. So wurde sie recht früh im Umgang mit dem Pferd vertraut und konnte vor allem im Gelände grundlegende Reitkenntnisse sammeln.

Nach professionellem Reitunterricht und zahlreichen Fortbildungen erfüllte sich Franziska am 01.07.2005 einen Traum und eröffnete eine Reitschule für RAI-Reiten. Des Weiteren absolvierte sie im Jahr 2006 die Ausbildung zum Übungsleiter Basis und Wanderreiten bei der Vereinigung der Freizeitreiter Deutschlands (VFD).

Hauptberuflich ist Franziska Realschullehrerin (Fächer: Deutsch-Geschichte-katholische Religion), befindet sich jedoch seit der Geburt ihrer Tochter Katharina Marie in Elternzeit.

Ihr Ziel ist es, vielen Pferdefreunden einen harmonievollen und konsequenten Umgang mit Pferden zu vermitteln. In Ihrem Bemühen um eine fundierte Ausbildung der Freizeitreiter aller Reitweisen übt sie derzeit zudem das Amt der Landessportwartin bei der VFD Bayern e.V. aus.

Details zu Prüfungen/Seminaren/Praktika

Tätigkeitsfelder:

  • Verwaltungsaufgaben im Büro
  • Reitunterricht und Kurse für Kinder
  • Reitunterricht und Kurse für Erwachsene

Johanna Vinke

Johanna

Stellvertretende Leitung der Reitschule

Johanna Vinke, geb. Schwab sammelte von Kindesbeinen an Erfahrungen mit Pferden. So legte sie bereits mit 12 Jahren das Bronzene Reitabzeichen im RAI-Reiten ab. Auf dem Reitbetrieb aufgewachsen, half Johanna schon als Jugendliche bei nahezu allen Reitkursen, beim Beritt usw. als Assistentin mit.

Im Oktober 2008 konnte sie ihre Fähigkeiten beweisen, indem sie die Ausbildung zum Reitlehrer und Pferdetrainer für RAI-Reiten im Bundesausbildungszentrum Dasing erfolgreich abschloss. Ferner absolvierte sie die Prüfungen zum Geländerittführer und Wanderreiter bei der VFD.

Johanna ist hauptberuflich Grundschullehrerin, befindet sich jedoch seit der Geburt ihrer Tochter Emma Gabriela in Elternzeit. Im Juli 2017 kam nun ihre zweite Tochter Linda Alexandra zur Welt, so dass momentan leider keine Zeit für die Reitschule bleibt. Im kommenden Jahr möchte sie allerdings in ihrer freien Zeit wieder bei Reitunterricht und Kursen aushelfen, um vielen Pferdefreunden den Spaß im Umgang mit dem Tier weiterzuvermitteln.

Details zu Prüfungen/Seminaren/Praktika

Tätigkeitsfelder:

  • Verwaltungsaufgaben im Büro
  • Reitunterricht und Kurse für Kinder
  • Reitunterricht und Kurse für Erwachsene

Karolin Schwab

Karolin Karolin Schwab wurde in die Pferdewelt hineingeboren. Mit sieben Jahren bekam sie ihr erstes Pony und ist seitdem reiterlich aktiv. So legte sie bereits im Alter von 14 Jahren mit sehr gutem Erfolg das Silberne Reitabzeichen im RAI-Reiten ab.

Der Umgang mit Kindern und Pferden bereitet ihr große Freude und so gibt sie ihre Kenntnisse und den Spaß am Umgang mit den Tieren gerne weiter. Beeindruckt ist sie vor allem vom positiven Einfluss, den Pferde auf die Psyche eines Menschen haben. Bereits im Jahr 2011 begann sie deshalb mit der Ausbildung zum Betreuer im Therapeutischen Reiten und konnte diese Ende 2012 mit dem Fachübungsleiter im Therapeutischen Reiten / Reitsport für Behinderte (BLVThR) erfolgreich abschließen. Seit 2016 ist sie zudem Geländerittführer der VFD.

Nach ihrem erfolgreichen Bachelorabschluss in "Phonetik und Sprachsignalverarbeitung", studiert sie seit 2016 Lehramt an Grundschulen an der Universität Augsburg.

Details zu Prüfungen/Seminaren/Praktika

Tätigkeitsfelder:

  • Kinder-Ponys-Abenteuer
  • Reitunterricht und Kurse für Kinder
  • Reitunterricht und Kurse für Erwachsene

Cornelia Miller

Conny MillerConny machte mit zwölf Jahren ihre ersten reiterlichen Erfahrungen auf einem Arabergestüt in Biberbach und entdeckte dabei ihre Liebe zu Pferden. Seit 2009 beschäftigt sie sich intensiv mit dem RAI-Reiten.

Im Jahr 2013 konnte sie ihre Fähigkeiten mit dem erfolgreichen Bestehen der Prüfung zur RAI-Reitlehrerin und -Pferdeausbilderin unter Beweis stellen. Gleich danach begann die ganze Familie auf Hochtouren ihren eigenen Offenstall direkt am Haus zu bauen und kann sich nun seit Januar 2014 stolzer Besitzer dreier Pferde nennen. In diesem Jahr hat sie ihr breites Wissen durch die Prüfung zum Geländerittführer der VFD unter Beweis gestellt.

Der Umgang mit Kindern bereitet der Mutter von zwei Kindern große Freude. Es ist ihr sehr wichtig, Reitern aller Altersgruppen die Angst vor dem Tier zu nehmen und ihnen Freude und Spaß am Umgang mit dem Partner Pferd zu vermitteln.

Details zu Prüfungen/Seminaren/Praktika

Tätigkeitsfelder:

  • Reitunterricht und Kurse für Kinder
  • Reitunterricht und Kurse für Erwachsene

Marianne Strauch

MariannenMarianne Strauch, 1979 geboren und Mutter von zwei Kindern, hat schon im Grundschulalter ihre Begeisterung für die Pferde und das Reiten entdeckt. 2001 kaufte sie sich ihr erstes eigenes Pferd und verbringt seitdem jede freie Minute im Stall.

2004 legte sie erfolgreich die Prüfung der EWU zum Deutschen Westernreitabzeichen in Bronze ab. Im gleichen Jahr bestand sie das Wanderreitabzeichen (Stufe 2) der FN. 2005 folgten das Deutsche Longierabzeichen (Klasse 4) sowie die Prüfung zum Sportassistent (Betreuer) im Westernreitsport. 2006 schloss sie ihre Ausbildungen mit dem FN-Berittführer ab. Ihre zahlreichen Qualifikationen möchte sie im Jahr 2016 mit dem Abschluss der Ausbildung zum RAI-Reitlehrer erweitern.

Da sich Marianne sehr gerne mit Kindern beschäftigt, möchte sie ihnen ihre Liebe zu Pferden weitergeben und sie an den richtigen Umgang mit diesen Lebewesen heranführen.

Details zu Prüfungen/Seminaren/Praktika

Tätigkeitsfelder:

  • Kinder-Ponys-Abenteuer
  • Reitunterricht und Kurse für Kinder
  • Reitunterricht und Kurse für Erwachsene

Simone Kölbl

Simone

Seit Simone das erste Wort "malen" konnte, stand ein eigenes Pferd ganz oben auf dem jährlichen Wunschzettel zu Weihnachten. Mit 12 Jahren lernte sie das Englisch-Reiten kennen und war sofort mit dem Virus Pferd infiziert. Bald darauf kam sie vom ersten Pflegepferd über diverse Reitbeteiligungen zum Westernreiten und nun zum Rai-Reiten. Das Pferd als Freund und Partner zu sehen, ist ihr besonders wichtig.

Nach 8 Jahren im Friseurberuf möchte Simone jetzt auch beruflich ihrem Traum vom Leben mit Pferden näher rücken.
Bei ihrem Jahr auf dem Schwabhof wirkt die lebensfrohe Pferdefreundin in alle Bereichen des Schwabhofes mit. Dabei freut sie sich besonders darauf, den Spaß beim Umgang mit dem Pferd an Reitschüler weitervermitteln zu können.

Tätigkeitsfelder:

  • Tiergarten
  • Kinder-Ponys-Abenteuer
  • Reitunterricht und Kurse für Kinder
  • Reitunterricht und Kurse für Erwachsene

Claudia Holata

Claudia

Im Alter von elf Jahren entdeckte Claudia Holata bei einem Ferienreitkurs die Liebe zu den Pferden, worauf einige Jahre Reitunterricht im Englisch-Reiten folgten. Einige Jahre später hörte Claudia im Jahr 2013 vom RAI-Reiten. Sofort war sie begeistert darüber, endlich eine Reitweise gefunden zu haben, die ihrer Vorstellung der Zusammenarbeit von Mensch und Tier entspricht.

2014 legte sie die Prüfung zum Bronzenen Reitabzeichen ab und ein Jahr später auch zum Bronzene Geländeabzeichen. Momentan bereitet sie sich auf die Prüfung zum Silbernen Reitabzeichen vor.

Die Mutter zweier erwachsener Kinder hat als ausgebildete Erzieherin täglich mit Kindern zu tun, was ihr sehr viel Freude bereitet. In den Lernspielgruppen möchte sie den jungen Pferdefreunden auf spielerische Weise den angstfreien, aber respektvollen Umgang mit dem Partner Pferd näher bringen.

Tätigkeitsfelder:

  • Tiergarten
  • Kinder-Ponys-Abenteuer

Elisabeth Schwab

Elisabeth2

Von Kindesbeinen an hatte Elisabeth Schwab intensiven Kontakt zu Pferden. Nach erfolgreichem Ablegen mehrerer Abzeichen erhielt sie bereits mit 13 Jahren die Goldene Ehrennadel im RAI-Reiten. Von da an entdeckte sie durch einige mehrtägige Ritte auch ihre Leidenschaft für das Wanderreiten und stellte ihre Fähigkeiten mit den Ausbildungen zum Wanderreiter und Geländerittführer der VFD unter Beweis.

Beruflich befindet sich Lisa derzeit im Studium für ihren Bachelor in „Kommunikation und Medienmanagement“. In ihren Kursen und Reitstunden ist es ihr besonders wichtig, den Spaß und die Freude im Umgang mit den unterschiedlichen Charakterzügen der Pferde zu vermitteln und jedes Pferd für seine Stärken zu schätzen.

Details zu Prüfungen/Seminaren/Praktika

Tätigkeitsfelder:

  • Kinder-Ponys-Abenteuer
  • Reitunterricht und Kurse für Kinder
  • Reitunterricht und Kurse für Erwachsene
  • Verwaltungsaufgaben im Büro

Sabrina Schulze

Sabrina

Schon im Kleinkindalter hatte Sabrina Schulze nichts anderes im Kopf als Pferde. Somit ist es auch nicht verwunderlich, dass ihr erstes Reiseziel zusammen mit ihrer Familie ein Ponyhof in Mittersill/Österreich war. Dort sammelte sie im Alter von vier Jahren ihre ersten reiterlichen Erfahrungen. Diese baute sie daraufhin unter anderem auf einem Reiterhof in Lohe aus, wo sie erste Eindrücke vom Englisch-Reiten bekam. Ab dem Jahre 1996 nahm sie professionellen Englisch-Reitunterricht in der Reitschule „Reiterfreunde Äußere Mühle“ in Wemding. Als sie schließlich Anfang des Jahres 2005 begeistert vom RAI-Reiten hörte, stieg sie auf diese Reitweise um.

Im Juni und August 2009 konnte sie ihre Fähigkeiten mit erfolgreichem Ablegen der Prüfung zum Reitlehrer und Pferdeausbilder im RAI-Reiten sowie zum Geländerittführer und Wanderreiter VFD unter Beweis stellen.

Privat hat sie sich mit ihrem Mann einen Lebenstraum erfüllt und bei sich zuhause einen Stall für ihre eigenen Pferde gebaut.

Hauptberuflich arbeitet sie als Lehrerin für Französisch und Deutsch am Gymnasium.

Details zu Prüfungen/Seminaren/Praktika

Tätigkeitsfelder:

  • Kinder-Ponys-Abenteuer
  • Reitunterricht und Kurse für Kinder
  • Reitunterricht und Kurse für Erwachsene

Jennifer Manz

Jenny HPBereits im Alter von vier Jahren entdeckte Jennifer Manz ihre Liebe zu Pferden und dem Reiten. Ihre Kindheit und Jugend verbrachte sie mit Reiterferien, regelmäßigem Reitunterricht, einem eigenen Pflegepferd sowie einer Reitbeteiligung, bis sich im Jahr 2014 ihr Herzenswunsch erfüllte und ihr Opa einen Haflinger kaufte. Dieser eroberte ihr Herz im Sturm und ist seitdem aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken. Von September 2015 bis August 2016 war sie auf dem Schwabhof als Praktikantin im Einsatz. Im selben Jahr konnte sie ihre Fähigkeiten durch die Prüfung zur RAI-Reitlehrerin unter Beweis stellen. Ihre Begeisterung im Umgang mit Kindern brachte sie zu ihrer Berufsausbildung als Erzieherin, die sie im Herbst 2016 begann.

Eine artgerechte Haltung der Tiere und eine gewaltfreie Reitweise sind Jenny sehr wichtig. So wird sie auch in den kommenden Jahren hin und wieder bei Reitstunden und Kursen aushelfen und die Reitschule und Pferdepension tatkräftig unterstützen.

Details zu Prüfungen/Seminaren/Praktika

Tätigkeitsfelder:

  • Tiergarten
  • Kinder - Ponys - Abenteuer
  • Reitunterricht und Kurse für Kinder
  • Reitunterricht und Kurse für Erwachsene

 

Anna Eckermann

Anna

Seit Anna mit sechs Jahren das Reiten begann, waren die Reitstunden in jeder Woche ihr persönliches Highlight.
Nachdem sie sechs Jahre freizeitmäßigen Reitunterricht hatte, liebte sie es besonders, bei Ausritten die freie Natur zu genießen. Auf der Nordseeinsel Föhr konnte sie diese Vorliebe bei Wald- und Wattausritten verstärkt ausleben.

Die Philosophie des natürlichen Reitens, das auf die Verbindung und Harmonie zwischen Pferd und Reiter setzt, liegt Anna besonders am Herzen.

Der Wunsch nach dem Leben auf dem Land und einer Beschäftigung mit Pferden erfüllt sich für die Frankfurterin ab Mai 2017: Für sieben Monate ist Anna Praktikantin auf dem Schwabhof. Sie möchte alle Bereiche des Hofes kennenlernen und ist motiviert, tatkräftig im Team mit Mensch und Pferd zu arbeiten.

Tätigkeitsfelder:

  • Tiergarten
  • Kinder-Ponys-Abenteuer