Wanderreiten

Wichtiger Hinweis
Eine rechtzeitige Anmeldung ist notwendig. Stammkunden, Kinder und Jugendliche sowie Mitglieder der VFD erhalten auf zahlreiche Angebote Rabatt - bitte nachfragen. Beachten Sie zudem unsere AGBs.
Sie können an allen Ritten sowohl mit Schulpferd als auch mit eigenem Pferd (Preisnachlass) teilnehmen.

Halbtagesritte

Wir bieten geführte Halbtagesritte mit einer Reitzeit von ca. 3 Stunden an. Verschiedene Schwerpunkte (Orientierung mit Karte, Picknick im Grünen, Notfallsimulation,...) sorgen bei jedem Ritt für neue Erfahrungen.

Voraussetzung:
- Teilnahme mit dem eigenen Pferd: Sattelfestigkeit in allen drei Grundgangarten
- Teilnahme mit Schulpferd: Bronzenes Reitabzeichen im RAI-Reiten, Grundlegende Ausreit-Erfahrung

Termine:
Treffpunkt ist um 8.30 Uhr, Ritt jeweils von 9.00- ca. 12.30 Uhr
22.03.20
19.04.20
14.06.20
19.07.20
30.08.20
27.09.20
08.11.20

Preise für Halbtagesritte:
- 46 Euro mit Schulpferd
- 41 Euro mit Privatpferd

Anmeldung:
Per E-Mail, Telefon oder online über das Reitbuch der Reitschule Schwabhof

Wanderreitstation

Aufgrund von Umbaumaßnahmen können wir leider bis auf Weiteres nur sehr begrenzt Wanderreiter aufnehmen! Wir bitte um Verständnis.

Nachdem wir selbst wissen, wie erfreulich es ist, ein angenehmes Quartier auf einem Wanderritt zu erhalten, bieten wir dies selbst auch gerne anderen Wanderreitern und –fahrern an. Für Ihre Pferde stehen 3 Außenboxen mit Paddock sowie ein kleiner Offenstall für weitere 2 Pferde zur Verfügung. Die 5 Reiter können auf Gästebetten in unserem Schulungsraum oder in einem Einzelzimmer nächtigen. Für die Bestellung Ihres Abendessens haben wir eine Übersichtsmappe von Restaurants und Lieferservices in der Region vorbereitet. Gerne kümmern wir uns um ein leckeres und reichhaltiges Frühstück.

Preise fürs Pferd:
Paddockbox: 15 € / Pferd
Offenstall: 10 € / Pferd

Preise für Reiter / Fahrer:
- Einzelzimmer: 15 € (mit eigenem Schlafsack: 12 € / Person)
- Gästebett: 12 € / Person (mit eigenem Schlafsack: 9 € / Person)
- Frühstück (incl. kleines Lunchpaket): 6 €

Ausbildung zum VFD-Geländereiter, Wanderreiter und Rittführer

Die Vereinigung der Freizeitreiter und –fahrer Deutschlands (VFD) hat es sich zum Ziel gesetzt, Reiter aller Reitweisen fundiert für das Freizeit- und Wanderreiten auszubilden. In Lehrwanderritten und Theoriewochenenden werden Interessenten in diese Disziplin eingewiesen. Sie lernen, wie sich eine Reitgruppe sicher im Gelände und im Straßenverkehr bewegt und welche Maßnahmen bei Zwischen- oder Unfällen ergriffen werden müssen. Die abschließende Prüfung bezeugt das erlernte Wissen und Können.

Ein Kurs für den Wanderreiter und Wanderrittführer wird wahrscheinlich im Jahr 2020 angeboten. Bei Interesse gerne nachfragen. Weitere VFD-Kurse auf Anfrage.